Naturerlebniswanderung: Natur im Frühling: Blütenmeere und Bachgrün

Naturerlebniswanderung: Natur im Frühling: Blütenmeere und Bachgrün Auf der Wanderung an den Hängen bei Rohrbach/Vils erwarten uns viele Eindrücke des Aufbruchs: frühblühende Pflanzen wie Leberblümchen und Lerchensporn, balzende Vögel, aufbrechende Knospen oder farbenfrohe Schmetterlinge. Dazu gibt es fachkundige Informationen  und eine Fantasiereise. Wolfgang Kratzer, Biologe und zertif. Naturführer Treffpunkt: Feuerwehr Rohrbach bei Kallmünz. Samstag, 14. […]

Burgruine Donaustauf: Gewürze für die Reichen, Kräuter für das Volk

Burgruine Donaustauf Gewürze für die Reichen, Kräuter für das Volk Bei dieser Führung durch die Burgruine Donaustauf erfahren Sie welche Gewürze und Kräuter in der mittelalterlichen Küche verwendet wurden. Die Reichen verfeinerten Ihre Speisen mit Gewürzen aus fernen Ländern. Die einfachen Leute begnügten sich mit Senfbrühe, dem Ketchup des Mittelalters. Ernestine Kastenmeier, Kräuter- und Burgenführerin, […]

Fledermäuse: Am Burgberg und in der Kirche in Donaustauf

Fledermäuse Am Burgberg und in der Kirche in Donaustauf In alten Bäumen auf der Burg und am Kirchenboden leben Fledermäuse. Wir beobachten den abendlichen Ausflug der Tiere und erfahren viel Wissenswertes aus ihrer geheimnisvollen Welt. Mayer Robert, Zoologe, mit der Ortsgruppe des Bund Naturschutz Freitag, 26. April. 20:15 Uhr Treffpunkt: Pfarrkirche St. Michael Donaustauf Keine […]

Essbare Wildpflanzen im Frühling

Essbare Wildpflanzen im Frühling Bei einem Frühlings-Spaziergang lernen wir essbare Wildpflanzen kennen, die unsere Salate bunter, die Kräuterbutter verträglicher, den Tee schmackhafter und uns glücklicher machen. Samstag, 27. April, 10-12 Uhr Treffpunkt: Piesenkofen – Am Litzelbach, Ecke Adalbert-Stifter-Straße Unkostenbeitrag 10 €, Kinder kostenfrei

Die grüne Hausapotheke Natur-Paradies zwischen Haustür und Gartenzaun

Die grüne Hausapotheke Natur-Paradies zwischen Haustür und Gartenzaun Es wächst mehr im Garten, als man sät. Zwischen Kräuter- und Gewürzpflanzen wachsen in auch Pflanzen, die essbar sind und viele Vorteile bieten – man muss sie nur zu nutzen wissen. Samstag, 27. April, 14.00 Uhr, ca. 2 Stunden Treffpunkt: Lappersdorf, Kellerweg 4a Gebühr: 20 €; Anmeldung: […]

Frühling wird’s im Labertal

Frühling wird’s im Labertal Mit etwas Glück sehen wir auf der Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Niedermoor südlich von Niederleierndorf“ den Vogel des Jahres, den Kiebitz, oder sogar Brachvögel. Führung durch Lucia Gruber, Landschaftspflegeverband Kelheim Vöf e.V. Sonntag, 28. April  9:00 – ca. 11:00 Uhr Treffpunkt: Sportplatz Niederleierndorf Wiesenweg 2, 84085 Langquaid Informationen und Anmeldung bis […]

Exkursion in´s Frauenholz

Exkursion in´s Frauenholz Der ehemalige Standortübungsplatz „Frauenholz“ ist FFH-Gebiet und nationale Naturerbefläche. Es ist als Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten von sehr hoher Bedeutung und dient auch der naturbezogenen Erholung im Verdichtungsraum Regensburg. Freitag, 3. Mai, 15:00 – ca. 17:00 Uhr Treffpunkt: Gasthof Höhenhof kostenfrei keine Anmeldung notwendig Veranstalter: Bund Naturschutz, Kreisgruppe Regensburg mit […]

Essbare Wildpflanzen im Frühling

Essbare Wildpflanzen im Frühling Bei einem Frühlings-Spaziergang lernen wir essbare Wildpflanzen kennen und schätzen. Sie machen unsere Salate bunter, die Kräuterbutter verträglicher, den Tee schmackhafter und uns glücklicher. Sonntag, 5. Mai, 14-16 Uhr Treffpunkt: Gaststätte Zum Schützenwirt, Höhenhof 15, Obertraubling Unkostenbeitrag 10 €, Kinder kostenfrei Anmeldung unter www.sabines-biologisch.de  

Mystische Führung: Bayerns zweitgrößter Felsen- und Naturpark in Falkenstein

Mystische Führung Bayerns zweitgrößter Felsen- und Naturpark in Falkenstein Michaela Dengler entführt Sie in das Reich der geheimnisvollen Tiere und Pflanzen des unter Naturschutz stehenden Burgparksund berichtet deren Märchen, Mythen und Legenden. Vorbei an riesigen Wollsackverwitterugen geht es unter anderem zu den beliebtesten Fotomotiven des Parks. Sonntag, 5. Mai, 14 Uhr – ca. 16 Uhr […]

Tier- und Pflanzenwelt entlang der Donau

Tier- und Pflanzenwelt entlang der Donau Im Stadtgebiet von Regensburg ist die Donau aufgestaut, eingeengt, befestigt oder intensiv als Erholungsraum genutzt. Für die Natur bleibt nur wenig Raum. Wir radeln gemütlich von der Stadt in Richtung Donaustauf und beobachten die Tiere und Pflanzen in den Lebensräu-men am Wegesrand. Hartmut Schmid, Gebietsbetreuer beim LPV Regensburg, zusammen […]